NekoS - Netzwerk kooperative Systeme - Assistenzsysteme für den innerbetrieblichen Warentransport

Im Netzwerk „NekoS“ werden menschzentrierte Assistenzsysteme auf Basis intelligenter und kooperativer Systeme für Produktion, Logistik und Instandhaltung erforscht und entwickelt. 

Intention ist es, Lösungen zu schaffen, die es erlauben, Automatisierungstechnik, handgeführte Arbeitsmittel, Umgebungssensorik und menschliche Arbeit so zu koppeln, dass der Mensch eine sinnvolle Unterstützung (Assistenz) erhält. Es werden Lösungen erarbeitet, die dem Beschäftigten bei gleichzeitiger Optimierung des Gesamtprozesses ein flexibles und ergonomisches Arbeiten gestatten.

Überregional und interdisziplinär arbeiten KMU und Forschungseinrichtungen unter Leitung des Zentrums für Produkt-, Verfahrens- und Prozessinnovation zusammen mit der Intention, den Industrie 4.0-Gedanken mit den Möglichkeiten des Internet of Things zu verbinden und intuitiv nutzbare Systeme zur körperlichen, informationstechnischen sowie kognitiven Assistenz zu entwickeln.

 

Abstract

In the „NekoS“ network, human-centered assistance systems based on intelligent and cooperative systems for production, logistics and maintenance are researched and developed.
The intention is to create solutions that allow automation technology, hand-held work equipment, environmental sensors and human work to be linked in such a way that people receive meaningful support (assistance). Solutions are developed which allow the employee to work flexibly and ergonomically while at the same time optimising the overall process.

Kontakt

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg | Fakultät Maschinenbau
Zentrum für Produkt-, Verfahrens- und Prozessinnovation | Experimentelle Fabrik

Sandtorstraße 23 39106 Magdeburg

Dr. Reinhard Fietz M.A. Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Sigrid Salzer Telefon: +49 391 54486219

E-Mail: sigrid.salzer@exfa.de www.nekos.exfa.de

Letzte Änderung: 11.03.2019 - Ansprechpartner: Webmaster