neomento - Virtual Reality-basierte Therapiesoftware zur Behandlung von psychischen Erkrankungen

neomento entwickelt Virtual Reality- basierte Software-lösungen für die Behandlung von psychischen Störungen wie Angst- und Suchterkrankungen. Die effektivste Form der Behandlung, die Konfrontation in realen Umgebungen (in vivo), ist logistisch aufwändig, herausfordernd und nicht vollständig kontrollierbar. Deshalb kommt sie nur unzureichend zum Einsatz. neomento ermöglicht eine VR Konfrontation (in virtuo), welche sowohl für den Patienten als auch für den Therapeuten unkompliziert umsetzbar und für den Patienten nachweislich genauso effektiv ist.


Vorteile:

  •     Zeitersparnis (An- und Abreise entfällt)
  •     Patientenindividuell anpassbar, hoher Immersionsgrad
  •     Vollständig kontrollierbare Situationen und Charaktere
  •     Steigerung der Patientenmotivation
  •     Senkung der Rückfallquote
  •     Nachgewiesene Effektivitätssteigerung der Therapie
  •     Reduktion komorbider Störungen
  •     Frühzeitige Erkennung einer Über- oder Unterforderung

English

neomento develops VR-based software for the therapy of mental disorders. The team recreates realistic environments and interactive characters as virtual scenarios into which patients can be immersed using VR headsets. Measuring and integrating biophysiological parameters of the patient is also made possible. Benefits: improved effectiveness, higher compliance, lower recidivism rates and lower risk of developing comorbidities.

 

 

Kontakt

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Medizinische Fakultät
Prof. Dr. Thomas Wolbers
Leipziger Straße 44 · 39120 Magdeburg
Tel. +49 391 6724519
thomas.wolbers@dzne.de | http://www.dzne.de/wolbers

 

Letzte Änderung: 26.09.2019 - Ansprechpartner: Webmaster