Home · Impressum · Sitemap
 Neues Logo Forschung für die Zukunft  
 
Home -> Wir über uns
 Allgemeines
 Wir über uns
   Allgemeine Infos
   Impressum
   Satzung
FAQ & Hilfe
Haftungsausschluss
Kontakt
 
Satzung Forschung für die Zukunft
SATZUNG
des Arbeitskreises FORSCHUNG FÜR DIE ZUKUNFT


  1. Die Messekoordinatoren der Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bilden einen Arbeitskreis FORSCHUNG FÜR DIE ZUKUNFT, im folgenden Arbeitskreis genannt.

  2. Ziel des Arbeitskreises ist es, auf ausgewählten Fachmessen unter dem Slogan \\\\\\\\\\\\\\\"FORSCHUNG FÜR DIE ZUKUNFT - Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen\\\\\\\\\\\\\\\" (Konkretisierung nach Beteiligungslage) Gemeinschaftsstände zu organisieren und dadurch die in den Bundesländern zur Verfügung stehenden finanziellen und personellen Ressourcen so effektiv wie möglich einzusetzen. Damit leistet der Arbeitskreis zugleich einen übergreifenden Beitrag dazu, die Wettbewerbsfähigkeit unserer Einrichtungen auf den Gebieten der Lehre, der Forschung sowie des Wissens- und Technologietransfers in die Wirtschaft zu stärken. Im diesem Sinne steht der Gemeinschaftsstand FORSCHUNG FÜR DIE ZUKUNFT grundsätzlich auch Partnern aus kleinen und mittleren Unternehmen der jeweiligen Region - darunter besonders Existenzgründern - offen.

  3. Aus dieser Zielstellung ergeben sich folgende Aufgaben des Arbeitskreises:
    • die Beratung, Bestätigung und Planung der gemeinsamen Messeprojekte eines Jahres;
    • die Gesamtkoordinierung der geplanten Gemeinschaftsstände;
    • Aktivitäten zur Einbeziehung außeruniversitärer Einrichtungen in die jeweiligen Gemeinschaftsstände;
    • die Kontrolle über die sachgerechte Bewirtschaftung der durch die Partner in die jeweiligen Projektfonds eingebrachten finanziellen Mittel.
  4. Der Arbeitskreis tagt in einem durch die Aufgaben bestimmten, regelmäßigen Turnus. Diese Beratungen dienen vor allem der Diskussion und Verabschiedung der zentralen Arbeitsdokumente. Das sind:
    • die Messekonzeption und der Finanzplan für ein Kalenderjahr
    • die Projekt-Konzeption für jedes einzelne Messevorhaben
    • die Abschlussberichte der einzelnen Projektteams
    Der Arbeitskreis beruft die Projektteams für die wichtigsten Gemeinschaftsstände, bestätigt deren Projekt-Konzeptionen und nimmt die entsprechenden Abschlussberichte entgegen.
    Die Tätigkeit des Arbeitskreises wird von einem Sprecher koordiniert, der jeweils mit Beginn der Planungen für das folgende Messejahr (in der Regel im Sommer) für zwei Jahre gewählt wird.
  5. Die Mitglieder des Arbeitskreises werden von den jeweiligen Länderarbeitskreisen benannt. Darüber hinaus können weitere Mitglieder aus interessierten Bundesländern bzw. Einrichtungen aufgenommen werden. Besonders enge Kontakte unterhält der Arbeitskreis zu den Fraunhofer-Instituten, den Einrichtungen der Leibniz-Gesellschaft, Technologiezentren und Innovations-agenturen.
  6. Die sächsischen Hochschulen stellen nach Möglichkeit dem Gemeinschaftsstand FORSCHUNG FÜR DIE ZUKUNFT ihr Standbausystem zur Verfügung.
  7. Die Finanzierung der Messeprojekte erfolgt anteilig und im Finanzregime des jeweiligen Bundeslandes. Die einzelnen Kostenanteile werden von den Projektteams grundsätzlich vor der jeweiligen Messe (also in mitlaufender Finanzierung) in Rechnung gestellt.
  8. Der Arbeitskreis trifft seine Entscheidungen einstimmig.
Dr. André Wejwoda
FORSCHUNGSLAND SACHSEN
TU Dresden

Dipl.-Ing. Elke Pohle
FORSCHUNGSLAND THÜRINGEN
Universität Jena

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt-Ing. Michael Kauert
Universität Magdeburg
Wissenschaft und Forschung Sachsen-Anhalt

Dipl.-Ing. Simone Keim
FH Anhalt
Wissenschaft und Forschung Sachsen-Anhalt

Rechtliche Hinweise

  1. Links zu anderen Angeboten:
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten sind. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert wird. Vo dieser Site führen Links zu anderen Seiten im Internet. Für all diese Links, sowie Links auf unserer Website gilt: „Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und deren weiterführende Links haben. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten inkl. aller Unterseiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei uns gelinkte Inhalte und Banner führen.
  2. Haftung:
    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit und den Inhalt der externen Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
  3. Copyright
    Alle Rechte vorbehalten. Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte sind lediglich zur persönlichen Information bestimmt. Jedes Kopieren oder Veröffentlichen ist untersagt.

Magdeburg 19.01.2004
www.forschung-fuer-die-zukunft.de
2017  © Technologie-Transfer-Zentrum Universität Magdeburg
 Infos und Bedienhinweise
Zu diesem Thema ist kein Hilfe- oder Bedienhiweis im Messeportal registriert. Falls Sie eine Frage haben, können Sie sich auch an unseren Online-Support wenden, oder ihre Frage an uns zusenden.