Home · Impressum · Sitemap
 Neues Logo Forschung für die Zukunft  
 
Home -> Exponate -> Exponat im Detail
 Selektierte Messeinfos
 Exponate & Projekte
Einrichtungen & Aussteller
Projektleiter
Messebeauftragte
Linksammlung
 
Detailanzeige
Exponatname:Hochauflösende Impedanzspektroskopie für Industrie und Labor
Abstract:Sciospec ist spezialisiert auf Messgeräte für elektrische Impedanzspektroskopie und andere elektrochemische Analysen. Ergänzend bieten wir eine wachsende Palette an Modulen für piezoelektrische Sensoren (QCM), optische und Laser-basierte Methoden. Alle Module stehen auch als industriell nutzbare OEM-Lösungen zur Verfügung und fügen sich nahtlos in die Laborgeräteplattformen ein. Neben Standard-Labormessgeräten ermöglicht Sciospecs hochgradig modulare Plattform in Form, Größe und Kanalanzahl flexibel skalierbare, kosteneffiziente und doch hochgenaue Lösungen für industriellen Einsatz. Unsere primären Applikationsfelder liegen in der Bioanalytik (Zellanalysen, Biosensoren), Prozessmesstechnik und den Materialwissenschaften.

Sciospec specializes in solutions for electrical impedance spectroscopy and other electrochemical techniques. Additionally a growing range of optical and laser based methods is supported. Apart from our standard laboratory products, the highly modular platform enables cost efficient, yet highly precise application specific solutions for research and industrial use. Primary applications are bio-analytics, material science, biosensors and process control. Impedance spectroscopy, massive multichannel DAQ, potentiogalvonstats, QCM, temperature control, optical and laser based methods are available as OEM or integrated into lab instruments.
Bilder:
WWW:Zum Internetauftritt hier klicken! ...
Registrierter Ansprechpartner:M. Sc. Sebastian Wegner Mehr Information zu diesem Thema
Mail  Anfrage stellen
Einrichtung:Sciospec Scientific Instruments Mehr Information zu diesem Thema
Grimmaische Str. 92
04828 Pausitz

Telefon: +49 3425 8541080
Weitere Ansprechpartner:Bulst, Dipl.-Phys. Martin
Mail  Anfrage stellen
Für Wegner, M. Sc. Sebastian wurden weitere Exponate gefunden:
Hochauflösende Impedanzspektroskopie – anwendungsspezifische Komplettlösungen

25.03.2010
Innovative Instrumentierungskonzepte für die Bioimpedanzspektroskopie
21.01.2008

Messeteilnahmen für Exponat Hochauflösende Impedanzspektroskopie für Industrie und Labor:
  Analytica 2014
  Achema 2015
  Biotechnica 2015
  Biotechnica 2017

Diese Seite
kommentierenkommentierendrucken
Weitere Exponate auf dem Messestand zur Analytica 2014
Automatische Bildanalyse mit „biospector“ - Fluoreszenzmikroskop & „grainspector“- Getreidestichprobensortierung Thüringen
Qualität und Sicherheit in der Lebensmittelherstellung erfordern den Einsatz von schnellen, objektiven Verfahren. Im Fachgebiet Qualitätssicherung und Industrielle Bildverarbeitung der TU Ilmenau sind das Besatzanalysegerät „grainspector“ und das Fluoreszenzmikroskop „biospector“ entstanden. Der „grainspector“ dient der automatischen
Bestimmung der Zusammensetzung von Getreidestichproben. Er unterscheidet 23 Klassen bei einem Durchsatz von 50g ...     [...Alle Details anzeigen...]

Technische Universität Ilmenau
Autosampler zur gekapselten Speicherung wässriger Proben und Aptamer-Toolbox Sachsen
Autosampler zur gekapselten Speicherung wässriger Proben
Der Probenehmer ermöglicht die automatisierte Einzelbeprobung und verdunstungsgeschützte Speicherung von Niederschlägen. Bis zu 92 Einzelproben können zur Gewinnung von isotopischen und chemischen Signalen ohne Behältertausch erfasst werden. Diese Kombination ist einmalig auf dem Markt, der zumeist integrale
Sammler bietet oder unzureichende Probenzahlen. Das Gerät kann paralle ...     [...Alle Details anzeigen...]

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ
Biosensoren in der Umweltanalytik und medizinischen Diagnostik Sachsen-Anhalt
In den vergangenen Jahren wurde die Öffentlichkeit vermehrt auf das Vorkommen und die schädlichen Effekte von Arzneimitteln und Industriechemikalien in der Umwelt aufmerksam. So gefährden erhöhte Konzentrationen der betreffenden Substanzen den so genannten „guten biologischen und chemischen Zustand der Gewässer“. Auf
Basis der Hefe Arxula adeninivorans hat die Arbeitsgruppe Hefegenetik des IPK und die quodata GmbH (Dresden) ein Set an robusten ...     [...Alle Details anzeigen...]

Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) Gatersleben
DNA-Isolierung aus komplexen Matrices Sachsen-Anhalt
Die Entwicklung schneller Aufschlussmethoden zur DNA Isolierung aus unterschiedlichen Matrices ist immer noch sehr wichtig. Ziel ist es, in weniger als fünf Minuten aus komplexen Proben einen Zellaufschluss
zu bekommen, der PCR-fähige DNA liefert. Dazu werden die Proben mit unterschiedlichen Aufschluss- und Extraktionsmethoden untersucht und verglichen. Hierbei werden z.B. die Aufschlussgeräte FastPrep24 sowie FastPrep96 (MP Biomedicals) einge ...     [...Alle Details anzeigen...]

Hochschule Anhalt
Funktionelle planare Glasschichten zur Redoxpotenzialbestimmung Sachsen
Edelmetallbasierte Elektroden für die Messung des Redoxpotenzials sollen wegen des störenden katalytischen Verhaltens, des Auftretens von Vergiftungserscheinungen und wegen des Einflusses von gasförmigen Spezies durch glasbasierte Systeme ersetzt werden. Dazu können eisen- und titanoxidhaltige Gläser verwendet werden.
Im Fokus steht die Realisierung planarer, in Dickschichttechnik fertigbarer Redoxelektroden (siehe Abbildung) auf der Basis neu ...     [...Alle Details anzeigen...]

Kurt-Schwabe-Institut für Mess- und Sensortechnik e. V. Meinsberg
Hochauflösende Impedanzspektroskopie für Industrie und Labor Sachsen
Sciospec ist spezialisiert auf Messgeräte für elektrische Impedanzspektroskopie und andere elektrochemische Analysen. Ergänzend bieten wir eine wachsende Palette an Modulen für piezoelektrische Sensoren (QCM), optische und Laser-basierte Methoden. Alle Module stehen auch als industriell nutzbare OEM-Lösungen zur Verfügung und fügen sich nahtlos in die Laborgeräteplattformen ein. Neben Standard-Labormessgeräten ermöglicht Sciospecs hochgradig modu ...     [...Alle Details anzeigen...]
Sciospec Scientific Instruments
InfectoGnostics Forschungscampus Jena Point-of-Care-Diagnostik und Monitoring von Infektionen Thüringen
Der Forschungscampus InfectoGnostics steht für neue Wege in der Diagnostik von bakteriellen, fungalen und viralen Infektionen. Als Öffentlich-Private-Partnerschaft von Unternehmen und Forschungseinrichtungen
der Jenaer Region entwickelt InfectoGnostics schnelle, sichere und empfindliche diagnostische Verfahren von der Grundlagenforschung bis zur Marktreife. Der Erregernachweis ist häufig zeitintensiv und erfordert eine medizinische Infrastrukt ...     [...Alle Details anzeigen...]

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Innovative miniaturisierte Baugruppen für die Biotechnologie Thüringen
Die Arbeitsgruppe „Instrumentelle Analytik“ an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena entwickelt miniaturisierte Analysensysteme für die Biotechnologie. Dies beinhaltet die Entwicklung und Konstruktion von Mikromischern und Mikropumpen für mikrosensorische und mikrofluidische Anwendungen. Der Fokus der Entwicklungsarbeiten
liegt dabei auf der Zusammenführung und Erweiterung von mikrofluidischen und messtechnischen Bauteilen mit zell- und molekular ...     [...Alle Details anzeigen...]

Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Labor-Daten-Management mit Detact Vollintegrierte Software-Plattform für das digitale Labor Sachsen
Die Softwareplattform Detact der Symate GmbH bietet Entwicklungsabteilungen und Forschungseinrichtungen die Chance zu einem digitalen Labor mit systematischem Versuchsablauf-, Parameter- und Prognosemanagement. Die Anwender profitieren von den hohen Qualitätsstandards der Parametervorgabe und -dokumentation durch eine effektivere Laborarbeit mit höherer Genauigkeit.

Unsere Lösung:
- Parametermanagement: Systemgestützte Identifikation, E ...     [...Alle Details anzeigen...]

Technische Universität Dresden
Mit der Ionenmobilitätsspektrometrie (IMS) auf Spurensuche … Thüringen
Mittels Ionenmobilitätsspektrometrie (IMS) können flüchtige organische Verbindungen (volatile organic compounds, VOC) in gasförmigen Matrices nachgewiesen werden. In den letzten Jahren wurde im fzmb intensiv an der Erschließung von Applikationen in der Veterinärmedizin und angrenzenden Fachgebieten wie der Mikrobiologie
und der Lebensmitteluntersuchung gearbeitet. Vorteile dieser Technik sind:
- portables System, Einsatz unter Feldbedingung ...     [...Alle Details anzeigen...]

Forschungszentrum für Medizintechnik und Biotechnologie GmbH
Neuartige Magnetpartikel zur Extraktion aus komplexen Probenmaterial und großem Probenvolumen Thüringen
Die immunomagnetische Separation zur Aufkonzentrierung der Erreger aus einem großen Probenvolumen findet in der Lebensmitteldiagnostik bisher keinen Einsatz. Zum einen sind die bisher verwendeten paramagnetischen Partikel sehr teuer und nur für kleine Volumen bezahlbar, zum anderen können die Partikel aus der fetthaltigen
Matrix nur schwer separiert werden. Am Forschungszentrum für Medizintechnik und Biotechnologie gelang
es durch ein spezi ...     [...Alle Details anzeigen...]

Forschungszentrum für Medizintechnik und Biotechnologie GmbH
Nicht-klinische Sicherheitsprüfungen für die Zulassung von ATMP Sachsen
Das Translationszentrum für Regenerative Medizin präsentiert ein breites Spektrum nicht-klinischer Sicherheitsprüfungen, die im Rahmen der Zulassung von Arzneimitteln für neuartige Therapien (ATMP) von Forschungsgruppen und Unternehmen in Anspruch genommen werden können:
- Sicherheitsprüfungen zur Biodistribution und Tumorigenität von Zellen
- Authentifizierung von Zellen mittels GTG-Bänderung und SKYAnalyse
- Prüfung auf Kontamination m ...     [...Alle Details anzeigen...]

Universität Leipzig
NIR-Spektrometrie für die Qualitätskontrolle und Prozessüberwachung
Thüringen
Die NIR-Spektrometrie ist eine in der Forschung und in vielen Industriezweigen etablierte Methode zur Charakterisierung von Stoffgemischen. Industrielle Anwendungen erfordern robuste, langzeitstabile Messsysteme, eine hohe Messsicherheit und geringe Aufwendungen bei der Probenvorbereitung. Unter diesen Kriterien wurde am fzmb ein NIR-Spektrometersystem mit folgenden Merkmalen entwickelt:

• hohe Messsicherheit bei inhomogenen Proben
• ho ...     [...Alle Details anzeigen...]

Forschungszentrum für Medizintechnik und Biotechnologie GmbH
PetriJet – Vollautomatisches Handling von Kulturschalen mit maßgeschneiderten Bildanalyselösungen Sachsen
Die Laborautomationsplattform PetriJet mit den Abmessungen 800 x 400 x 650 mm und einem Gewicht von weniger als 20 kg ist in der Ausstattungsvariante mit jeweils einem Zugabe- und Abgabemagazin für bis zu 20 Kulturschalen pro Batch in der Lage, das Handling und die Bildaufnahme von über 80 Kulturschalen pro Stunde durchzuführen. Dabei können durch das innovative, weltweit einzigartige System zur Vereinzelung der Kulturschalen neben unverschlossen ...     [...Alle Details anzeigen...]
Technische Universität Dresden
Schneller quantitativer Nachweis von Legionellen in Trinkwasser Thüringen
Zur Vermeidung gefährlicher Infektionserkrankungen ist eine regelmäßige Kontrolle von Warmwasseranlagen auf Befall mit Legionella pneumophila gesetzlich vorgeschrieben. Die klassische Untersuchungsmethode liefert erst nach 10 Tagen ein Ergebnis und ist somit nicht für vor-Ort Untersuchungen im Verdachtsfall geeignet. Das fzmb stellt ein Verfahren und ein Mikroskopsystem vor, durch das Untersuchungen von Wasserproben auf Legionellenbefall innerhal ...     [...Alle Details anzeigen...]
Forschungszentrum für Medizintechnik und Biotechnologie GmbH
Solargestützte Erzeugung von Wasserstoff und Biogas Sachsen
Mit der Photosynthese kann Lichtenergie chemisch gebunden werden. Seit langem wird versucht, auf diese Weise Wasser mit Hilfe phototropher Mikroorganismen ökonomisch in seine Bestandteile Wasserstoff und Sauerstoff zu zerlegen. Wasserstoffgas hat zahlreiche industrielle Einsatzgebiete und ist ein effizienter Energieträger. Im Verbund mit Forschungspartnern in der EU versuchen wir, diesen Prozess mit Methoden der Synthetischen Biologie zu optim ...     [...Alle Details anzeigen...]
Hochschule Mittweida
University of Applied Sciences
Verfahren zur repräsentativen Probenahme von heterogenen Schüttgütern – von der Idee zur DIN Thüringen
An der Fachhochschule Nordhausen wurden zwei neue Methoden entwickelt, um aus heterogenen Schüttgütern geringer Dichte repräsentative Analysenproben zu gewinnen. Derzeit befinden sich die Pressbohrmethode und die Pressmethode in der aktiven Bearbeitung des Normenausschuss Materialprüfung bzw. des Arbeitsausschuss
Sekundärbrennstoffe. Beide Verfahren dienen der Qualitätssicherung, insbesondere um den Fehler bei der Gewinnung von repräsentativen ...     [...Alle Details anzeigen...]

Hochschule Nordhausen
Von der Traube zum Wein – Inhaltsstoffanalytik mittels FTIR Sachsen-Anhalt
Der Winzer steht rund um das Jahr vor der Herausforderung den Prozess der Weinherstellung, angefangen von der Blütezeit der Rebe, über die Lese und Gärung bis hin zur Flaschenabfüllung zu überwachen und zu optimieren. Die Untersuchung von Trauben, Most und Jungwein mittels FTIR-Spektroskopie ist verglichen mit den Referenzmethoden einfacher, kostengünstiger und schneller und Dank der einfachen Bedienung bedarf es keines gesondert geschulten Perso ...     [...Alle Details anzeigen...]
Hochschule Anhalt
www.forschung-fuer-die-zukunft.de
2017  © Technologie-Transfer-Zentrum Universität Magdeburg
 Infos und Bedienhinweise
Zu diesem Thema ist kein Hilfe- oder Bedienhiweis im Messeportal registriert. Falls Sie eine Frage haben, können Sie sich auch an unseren Online-Support wenden, oder ihre Frage an uns zusenden.