Home · Impressum · Sitemap
 Neues Logo Forschung für die Zukunft  
 
Home -> Aktuelles / News -> Pressemitteilung
 Aktuelles
 Aktuelle Meldungen
Messekalender
Kalenderansicht
Pressestimmen
Tagesgeschehen
Fotogalerien
Videos
Downloads
FAQ · Hilfe
 
 Selektierte Messeinfos
Exponate & Projekte
Einrichtungen & Aussteller
Projektleiter
Messebeauftragte
Linksammlung
 
12.11.2014Damit Patienten sich schnell wieder bewegen können
Technische Universität und Klinikum Chemnitz kooperieren in neuartigem Bewegungsanalyselabor - Leistungsportfolio wird ab 12. November 2014 auf der MEDICA in Düsseldorf präsentiert
2023 Klicks
bisher
Im neuen Bewegungsanalyselabor werden die TU-Forscher künftig auch die Interaktion zwischen Patient ...<br>Foto: Professur Sportgerätetechnik
Im neuen Bewegungsanalyselabor werden die TU-Forscher künftig auch die Interaktion zwischen Patient ...
Foto: Professur Sportgerätetechnik

Mit Ganganalysen beurteilen Mediziner beispielsweise die Funktionalität von Beinprothesen oder versuchen den Ursachen von Gangstörungen auf den Grund zu gehen. In den Labors der Technischen Universität Chemnitz fanden dazu gemeinsam mit dem Klinikum Chemnitz bereits mit Patienten unterschiedlicher Krankheitsbilder Untersuchungen statt. Nun soll diese Kooperation intensiviert werden. Dazu entsteht am Klinik-Standort Küchwald ein neues Labor für Sensorik- und Bewegungsanalysen sowie für Anpassung und Entwicklung orthopädischer und prothetischer Gerätetechnik. Bewegungswissenschaftler und Sportgerätetechniker der TU arbeiten hier mit Ärzten und Medizintechnikern des Klinikums Hand in Hand. „Das interdisziplinäre Bewegungsanalyselabor ist eine einmalige Kooperation in Sachsen, die medizinische, biomechanische und technische Kompetenzen bündelt“, sagt Prof. Dr. Thomas Milani, Inhaber der Professur Bewegungswissenschaft. „Human- und ingenieurwissenschaftliche Forschungsthemen werden gemeinsam vorangetrieben, die Ergebnisse sollen möglichst schnell in die Klinikpraxis und Medizintechnik einfließen, um Patienten noch schneller helfen zu können“, ergänzt Prof. Dr. Stephan Odenwald, Inhaber der Professur Sportgerätetechnik. Von der Zusammenarbeit profitieren auch die Studierenden des Bachelor-Studienganges Medical Engineering und des Master-Studienganges Human Movement Science, die im Rahmen der Lehre künftig auch dieses Labor nutzen. Im Sommersemester 2015 ist es geplant, an der TU den Masterstudiengang Medical Engineering anzubieten.

Basierend auf langjähriger Forschung und Kooperation mit externen Projektpartnern können die Bewegungswissenschaftler und Sportgerätetechniker der TU Chemnitz auf ein breites und fächerübergreifendes Kompetenzspektrum aufbauen. Dazu zählen beispielsweise 3D-Ganganalysen, umfangreiche klinische Studien und die Prüfung von orthopädischen Hilfsmitteln. Entwickelt wurden zudem auch Messsysteme zur Beschreibung und Quantifizierung von Vorgängen und Belastungen in der Interaktion zwischen Mensch und Geräten. Darüber hinaus entwickelten TU-Forscher neue Methoden zur Erfassung motorischer, sensorischer und anthropometrischer Eigenschaften – zum Beispiel ein kamerabasiertes Gerät zur Vermessung des menschlichen Fußes sowie entsprechender Passformempfehlung.

Ausgewählte Forschungsergebnisse und gerätetechnische Entwicklungen präsentieren die Chemnitzer vom 12. bis 15. November 2014 auf der Fachmesse MEDICA in Düsseldorf (Halle 3, Gemeinschaftsstand „Forschung für die Zukunft“ / D94). Ziel ist es, auch außerhalb der Region neue Kooperations- und Forschungspartner zu gewinnen.

Kontaktdaten: Professur Sportgerätetechnik, Dr. Gert Schlegel, Telefon 0371 531-34756, E-Mail gert.schlegel@mb.tu-chemnitz.de, https://www.tu-chemnitz.de/mb/sgt/, sowie Professur Bewegungswissenschaft, Dr. Justin Lange, Telefon 0371 531-37396, E-Mail justin.lange@hsw.tu-chemnitz.de, https://www.tu-chemnitz.de/hsw/ab/prof/bewegungswissenschaft/

Mario Steinebach

Quelle: Klicken Sie hier, um Infos zur Quelle und die ausführliche Nachricht zu lesen ...

Diese Seite
kommentierenkommentierendrucken
Weitere Nachrichten auf Forschung für die Zukunft Rubrik Messe
09.10.2017 Firmenkontaktmesse 2017 Messen
22.09.2017 Warnhinweis EXPO GUIDE Messen
05.05.2017 Rückblick des TUGZ der Uni Magdeburg auf die Hannover Messe 2017 Messen
21.04.2017 Sensoren gegen Krisensituationen bei Demenzpatienten Messen
17.03.2017 Hier schafft IT Zukunft - Wirtschaftsminister Willingmann auf der CeBIT 2017 Messen
14.03.2017 Uni Magdeburg auf weltgrößter Computermesse CeBIT Messen
21.10.2016 Aufbau- und Verbindungstechnik der Uni Magdeburg auf der Euroblech 2016 Messen
12.10.2016 Werben um Uni-Absolventen auf der Firmenkontaktmesse 2016 Messen
08.04.2016 Forschung trifft Anwendung Messen
11.03.2016 CeBIT2016: Sachsen-Anhalt mit 3 Gemeinschaftsständen vertreten Messen
11.12.2015 Messe- und Planungskalender 2016 zum Download und Ausdrucken Allgemeines
10.12.2015 Powerfrauen aus dem MINT-Bereich gesucht Messen
15.10.2015 13. Firmenkontaktmesse auf dem Magdeburger Unicampus Messen
07.09.2015 Karriere machen: Beim jobvector career day auf der BIOTECHNICA Messen
16.06.2015 Achema 2015 eröffnet Messen
28.05.2015 BIOTECHNICA und LABVOLUTION: Neue Formate und große Trends Messen
11.03.2015 CeBIT 2015 startet und bietet Innovation, Information, Inspiration für die d!conomy Messen
29.01.2015 CeBIT2015: Die Gewinner des CeBIT Innovation Award 2015 stehen fest Messen
28.01.2015 Die CODE_n15 Finalisten stehen fest: 50 Startups aus 17 Ländern präsentieren auf der CeBIT ihre Lösungen rund um das Internet dver Dinge Messen
12.11.2014 Damit Patienten sich schnell wieder bewegen können Messen
07.11.2014 Research & Technology 2015: Start-ups auf dem Vormarsch Messen
24.10.2014 Der Ausstellerkatalog - DEIN Karriereführer der diesjährigen Firmenkontaktmesse ist online. Messen
08.10.2014 22. und 23. Oktober – Studentinnen und Studenten treffen Wirtschaft an der OVGU Messen
08.10.2014 Firmenkontaktmesse an der Uni Magdeburg Messen
17.09.2014 d!conomy wird das Topthema der CeBIT 2015 Messen
10.09.2014 HANNOVER MESSE 2015: Indien ist Partnerland Messen
07.04.2014 Es gibt viele Wege, Technologien und Arbeitsabläufe zu verbessern Messen
24.03.2014 job and career at HANNOVER MESSE: Messen
04.03.2014 Intelligente Fahrkartenautomaten und Computer - OVGU auf der CeBIT vom 10.-14.03. in Hannover Messen
18.02.2014 Frauen-Power auf der CeBIT: Chefin von Tech City UK, Joanna Shields, kommt Messen
Verwandte Pressemitteilungen
 Vom gleichen Verfasser
12.11.2014Damit Patienten sich schnell wieder bewegen könnenMedica 2014 Mehr Information zu diesem ThemaMessen
Mario Steinebach
05.04.2013So leicht wie Kunststoff, so stabil wie MetallHannover Messe 2013 Mehr Information zu diesem ThemaMario Steinebach
01.03.2013Mit Lego-Robotern von der Kassette zum Videoarchiv
CeBIT 2013 Mehr Information zu diesem ThemaMario Steinebach
01.03.2013Damit Rechenzentren der Strom nicht ausgeht
CeBIT 2013 Mehr Information zu diesem ThemaMario Steinebach
01.03.2013Anfassen erwünscht: Das Auto für Entdecker
intec 2013 (zeitgleich mit Zuliefermesse Z) Mehr Information zu diesem ThemaMario Steinebach
01.03.2013Genetische Algorithmen lösen logistische Probleme
intec 2013 (zeitgleich mit Zuliefermesse Z) Mehr Information zu diesem ThemaMario Steinebach
01.03.2013Instandhalter- und Nutzerschulung ohne reale Maschine
intec 2013 (zeitgleich mit Zuliefermesse Z) Mehr Information zu diesem ThemaMario Steinebach
01.03.2013Intelligente Werkstoffe im Messegepäck
intec 2013 (zeitgleich mit Zuliefermesse Z) Mehr Information zu diesem ThemaMario Steinebach
01.03.2013Licht ausschalten allein genügt nicht
intec 2013 (zeitgleich mit Zuliefermesse Z) Mehr Information zu diesem ThemaMario Steinebach
01.03.2013Einziger Sprachendienstleister auf der INTEC 2013 kommt aus Chemnitz
intec 2013 (zeitgleich mit Zuliefermesse Z) Mehr Information zu diesem ThemaMario Steinebach
29.03.2011Damit sich Kunststoff und Metall stabil verbindenHannover Messe 2011 Mehr Information zu diesem ThemaMario Steinebach
24.02.2011So läuft alles in die richtige RichtungCeBIT 2011 Mehr Information zu diesem ThemaMario Steinebach
24.02.2011An "securido" können sich Hacker die Zähne ausbeißenCeBIT 2011 Mehr Information zu diesem ThemaMario Steinebach
24.02.2011Hilfe auf allen KanälenCeBIT 2011 Mehr Information zu diesem ThemaMario Steinebach
www.forschung-fuer-die-zukunft.de
2017  © Technologie-Transfer-Zentrum Universität Magdeburg
 Infos und Bedienhinweise
Zu diesem Thema ist kein Hilfe- oder Bedienhiweis im Messeportal registriert. Falls Sie eine Frage haben, können Sie sich auch an unseren Online-Support wenden, oder ihre Frage an uns zusenden.

  Aktuelle Meldungen suchen
Suche:


Falls Sie eine Frage haben, können Sie sich auch an unseren Online-Support wenden, oder ihre Frage an uns zusenden.