Home · Impressum · Sitemap
 Neues Logo Forschung für die Zukunft  
 
Home -> Zeitungsartikel
 Aktuelles
Aktuelle Meldungen
Messekalender
Kalenderansicht
 Pressestimmen
Tagesgeschehen
Fotogalerien
Videos
Downloads
FAQ · Hilfe
 
Messe CeBIT 2006 Mehr Information zu diesem Thema
Buchscanner der nächsten Generation Mabdeburger Forscher auf der CeBIT dabei

Zeitungsauszug zu Buchscanner der nächsten Generation Mabdeburger Forscher auf der CeBIT dabei                                                                                                                                                                                   Vom 9. bis 15. März 2006 dreht sich auf der CeBIT in Hannover wieder alles um die digitale Technik. Neben der Vorstellung von Software und Geräten für das Business steht die Messe dieses Jahr ganz im Zeichen von „Digitalen Lösungen für Arbeit und Freizeit" Rund 30 Sonderpräsentationen und 800 Vortragsveranstaltungen erwarten die Besucher der CeBIT. Unter den 6300 Ausstellern aus dem In- und Ausland sind auch etwa 20 Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen, Universitäten und Hochschulen aus Sachsen-Anhalt vertreten.
Forscher der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Otto-von-Guericke-Universität unter Leitung von Prof. Dr. Bernd Michaelis stellen auf der CeBIT das Projekt „SD-Buchscanner" vor.
Die digitale Archivierung gebundener Literatur wird zunehmend zu einem wichtigen Bestandteil der Arbeit von Bibliotheken und Museen. Während die moderne Computertechnik hierfür bereits wichtige Voraussetzungen erfülle, sei der aktuelle Stand der Scannertechnologie diesbezüglich nicht zufrieden stellend, so die Forscher der Magdeburger Uni. Insbesondere bei dicken Büchern sei es wegen der Krümmung in der Nähe des Buchrückens kaum möglich, ein verzerrungsfreies und gleichmäßig ausgeleuchtetes Bild einzelner Seiten zu erhalten.

Verzerrungsfreies Digitalisieren

Das Exponat für die CeBIT sei ein Buchscanner, der ein verzerrungsfreies Digitalisieren von gebundener Literatur ermögliche. Grundlage hierfür sei die Konstruktion eines Stereo-Visions-Systems, das wahrend Scannvorganges die 3D-Oberflächenform der Buchseite erfassen könne.
Auf Basis eines 3D-Oberflächenmodells einer Buchseite werde anschließend die gekrümmte Oberfläche in eine Ebene transformiert. Durch die gleichzeitige Verwendung unterschiedlicher Aufnahmesysteme könne eine hohe Qualität bezüglich der Auflösung erzielt werden

aus der Volksstimme vom 07.03.2006
 von Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert am 13.03.2006



Diese Seite
kommentierenkommentierendrucken
Weitere Zeitungsartikel Mehr Information zu diesem Thema
14.12.2009Firmenkontaktmesse 2009 Firmenkontaktmesse 2009 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
26.03.2009Sachsen-Anhalt auf der größten Computermesse der Welt - Elf Aussteller aus unserem Bundesland sind nach Hannover gefahren. Ein Zwischenfazit: Das Wort Krise will kaum jemand in den Mund nehmen. CeBIT 2009 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
10.03.2009Fünf Projekte auf der CeBIT CeBIT 2009 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
01.03.2009Sachsen-Anhalt fährt mit elf Ausstellern zur CeBIT 2009 CeBIT 2009 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
07.11.2008Universität bahnt Kontakte an: Nachschub für hiesige Firmen Firmenkontaktmesse 2008 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
07.11.2008Für Studenten - Kontaktmesse gibt Karrieretipps Firmenkontaktmesse 2008 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
07.11.2008Perspektiven Perspektiven 2008 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
07.11.2008Sachsen-Anhalt zeigt Perspektiven Perspektiven 2008 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
07.11.2007Messe brachte Rekorde - Firmenkontaktmesse der Uni Magdeburg Firmenkontaktmesse 2007 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
07.11.2007Morgen auf dem Uni-Gelände, Firmenkontaktmesse mit Rekordbeteiligung Firmenkontaktmesse 2007 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
07.11.2007Kontaktmesse ist ausgebucht Firmenkontaktmesse 2007 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
07.11.2007Jobmesse beginnt Firmenkontaktmesse 2006 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
07.11.2007Kontaktmesse für Firmen und Studenten Firmenkontaktmesse 2006 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
07.11.2007Jobmesse an der Uni Firmenkontaktmesse 2007 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
06.07.2006Messepräsentationen kommen bei Unternehmen an Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
06.07.2006GWM auf der Messe ACHEMA 2006 Achema 2006 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
16.03.2006Hochschulen forschen für und mit Unternehmen CeBIT 2006 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
13.03.2006Aus Sachsen-Anhalt fahren 17 Aussteller zur CeBIT 2006 CeBIT 2006 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
13.03.2006Buchscanner der nächsten Generation Mabdeburger Forscher auf der CeBIT dabei CeBIT 2006 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
07.12.2005Firmenkontakte Firmenkontaktmesse 2005 Mehr Information zu diesem ThemaDipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Kauert
www.forschung-fuer-die-zukunft.de
2017  © Technologie-Transfer-Zentrum Universität Magdeburg
 Infos und Bedienhinweise
An dieser Stelle werden Zeitungs- und Presseberichte, die zu Messeauftritten in einer lokalen, regionalen oder überregionalen Zeitung erschienen sind, archiviert und veröffentlicht.
  Pressestimmen suchen
Suche:


Falls Sie eine Frage haben, können Sie sich auch an unseren Online-Support wenden, oder ihre Frage an uns zusenden.